Blutweiderich (Lythrum salicaria)

Blutweiderich (Lythrum salicaria)

Artikelnummer: WIS.326.010

CHF 7.50

inkl. MwSt., zzgl. Versand
demnächst wieder verfügbar
Lieferzeit: 30 Tag(e)

Beschreibung

wunderschöne Insektenweide für Feuchtstandorte

  • Verwendung: Wasserrandpflanze, Blütenstaude
  • Standortanspruch: sonnig, frisch - nass
  • Besonderes: Bienen- und Schmetterlingsweide, Heilpflanze, Wildgemüse
  • Nachbarschaft: Schwertlilie, Wasserdost,



Die buschige, heimische Wildstaude mit hohem, weithin leuchtenden Blütenkerzen und strauchigem Wuchs eignet sich für die Verwendung in grösseren Naturanlagen auf feuchten bis nassen Böden mit bis zu 5 cm Wasserstand. Da der Blut-Weiderich als wasserreinigend gilt, wird dieser auch gerne in Reinigungszonen von Schwimmteichen eingesetzt. Die Blütenstände sollten gegebenfalls gegen zu reiche Selbstaussaat zurückgeschnitten werden. Lässt man die Pflanzen jedoch stehen, kann man sich an einer leuchtend gelben Herbstfärbung erfreuen. Der Blutweiderich ist Futterpflanze für die Raupen aus der Familie der Nachtpfauenaugen und Nektarspender einer grossen Anzahl von Faltern. Besucht wird er unter anderem vom kleinen Fuchs, dem grossen Ochsenauge und dem Landkärtchen. Für die Blutweiderich-Sägehornbiene ist er der einzige Pollenlieferant.